Social Media – Mitmach-Web für Bürger: Wie sieht es in Ihrer Stadt oder Gemeinde damit aus?

fragezeichenDie Resonanz auf meine bisherigen drei Artikel zum interaktiven Wirken der Kommunen in der StädteRegion Aachen veranlasst mich, Sie zu fragen, wie das mit dem Social Web bei Ihnen vor Ort aussieht.

Geben Ihnen die Rathäuser Gelegenheit, sich zu äußern, mitzuwirken, Einfluss zu nehmen? Wird Kritik gewünscht, Mitreden unterstützt – durch Antwort-Möglichkeiten auf der Homepage der Kommune? Werden Fan-Seiten auf Facebook angelegt und gepflegt? Twitter-Accounts zur Kurzmitteilung und Unterstützung angeboten? YouTube-Kanäle mit Videos gefüllt, um wirtschaftliche Daten und Inhalte optisch zu unterstützen?

Gerne würde ich hier eine Sammlung aller deutschen (auch österreichischen und schweizer Kommunen und Kantone) Städte und Gemeinden listen.

Schreiben Sie mir doch bitte …………….

Advertisements

3 Antworten zu “Social Media – Mitmach-Web für Bürger: Wie sieht es in Ihrer Stadt oder Gemeinde damit aus?

  1. Hier habe ich schonmal etwas gefunden: Social Media und Stadt Erlangen wurde untersucht: http://buggisch.wordpress.com/2011/12/14/dorf-und-stadt-2-0-social-media-in-kommunen/#comment-3225

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s